Trainingablauf

Das Training  beruht auf drei wichtigen Säulen:

 

 

 1. Kihon (Grundschule), wiederholtes Üben von Einzeltechniken und  

  

      Kombinationen, mit dem Ziel durch ständiges Wiederholen, die

 

      Karatetechniken zu perfektionieren.

 

 

  2. Kata ("Schattenkampf"), bedeutet die Ausübung einer

     

      vorgeschriebene Abfolge mehrerer Abwehr- und Kontertechniken, gegen 

     

      einen oder mehrere imaginäre Gegner, die aus verschiedenen Richtungen,
 

          mit verschiedenen Techniken angreifen. Rhythmus, innere Haltung,

 

      Dynamik und Perfektion bestimmen die Ästhetik von einer Kata.

 

 

3. Kumite (Partnerübungen), das Partnertraining wird in 

  

      verschiedenen Varianten ausgeführt. In der anfänglichen Form, mit

 

      vorgegebener Angriffstechnik und vorgegebener Abwehr,  bis hin zum

  

      freien Kämpfen ohne vorgeschriebene Techniken.

 

                                             Und zu guter Letzt, sollen auch Spaß und

 

Geselligkeit nicht zu kurz kommen.

 

 

Abteilungsleitung:

 

      Michael Spitznagel (1.Dan)

                                                              

Michael Spitznagel

                                                          

Trainer:

 

                                                                                                                                   

                            Friedhelm Biedermann (3. Dan)

 

Friedhelm

 

 

 

 

Michael Spitznagel (1.Dan)

                                                              

 


Kehler Turnerschaft von 1845 e.V.   •   Postfach 1845   •   77678 Kehl   •   Fon 07851 484001   •   Fax 07851 484003   •   Mail post@kehler-turnerschaft.de